Lokalsport

Kirchheimer Lateintänzer verringern den Rückstand

Kirchheim. Am vergangenen Wochenende waren die Tänzer des 1. TSC Kirchheim gleich mit zwei Abteilungen erfolgreich auf Turnieren unterwegs.

Die Turnierpaare Senioren-Standard gingen auf der Landesmeisterschaft in Elztal-Dallau an den Start. Lilo und Karl Kunstfeld gelang es, in der Klasse Sen. IV S Standard ihren dritten Platz aus dem Vorjahr verteidigen. Elke und Harald Gneiting hingegen erreichten in der Klasse Sen. II S Standard den 14. Platz von insgesamt 18 Paaren. Nicht ganz so glatt lief es derweil für Ursula und Peter Spiegel: Das Tanzpaar landete in der Klasse Sen. II C Standard auf dem zehnten von insgesamt elf Plätzen. Zeit zum Ausruhen bleibt kaum: Bereits am Samstag, 21. März, gehen die Turnierpaare beim Ballturnier in Reutlingen an den Start.

Zum vorletzten Turnier der Saison ging es für die Lateinformation in der 2. Bundesliga Süd Latein in Nürnberg. Die Kirchheimer Mannschaft ertanzte sich im Frankenland den achten Rang und verringerte dadurch den Punkteabstand zum siebten Platz (Wertung: 7778889). Das letzte Saisonturnier der 2. Liga findet am 21. März in Bietigheim statt.pm

Anzeige