Lokalsport

Kirchheimer Trio besticht mit Top-Werten

Basketball Mike Flowers, Toni Dorn und Nick Muszynski unter den besten Drei der 2. Liga.

Der Topscorer der Vorrunde ist ein Kircheimer: Mike Flowers hat in 17 Spielen durchschnittlich 19,6 Punkte pro Partie erzielt. Foto: Nina Sander

Drei Zweitligabasketballer der Kirchheim Knights haben es nach Ende der Vorrunde in die top drei der Liga in verschiedenen Statistikwerten geschafft.

Michael Flowers ist nach 17 Spieltagen mit 339 Punkten (19,9 pro Partie) bester Scorer der Pro A vor Gießens Duane Wilson (316/18,6) und Jenas Amir Hinton (313/18,4).

Antonio Dorn hat es auf Platz drei der besten U 22-Scorer der Hinrunde gebracht. Mit 140 Punkten (8,2) musste er sich nur den beiden Vechtaern Luc van Slooter (163/11,6) und Jack Kayil (199/11,7) beugen.

Nick Muszynksi ist die personifizierte Defense der Knights. Mit 22 Blocks ist er zweitbester Spieler hinter Karlsruhes Bakary Dibba (34) und vor Bayreuths Tom Alte (19). pet