Lokalsport

Klarer Erfolg gegen Letzten

Basketball U16 des VfL feiert 90:63 in der Oberliga gegen Ludwigsburg.

Kirchheim. Keine Probleme hatte die U16 der VfL-Basketballer beim 90:63 gegen Oberliga-Schlusslicht BSG Ludwigsburg. Und das, obwohl drei Spieler ausfielen. Die beiden JBBLer Mirsad Haziri und Tizziano Palmieri spielten für ihre Teams in der Jugend-Bundesliga. Dazu fehlte Derrick Fritzsche.

Jedoch kam da nur der Tabellenletzte BSG Ludwigsburg in die Sporthalle Stadtmitte. Und gegen den - körperlich deutlich unterlegen - machte Center Jack Lindstrom ein überragendes Spiel und erzielte 38 der 90 Punkte. Aber auch Kapitän Edonis Paqarada, Tobias Reinhardt und Vincent Schäfer nutzten ihre Chance und scorten überdurchschnittlich. So hatte Coach Shkelzen Bekteshi wenig Sorgen, der fünfte Saisonsieg war frühzeitig gesichert.ut

VfL Kirchheim: Cristofaro (2), R. Hinitschew (5), Lindstrom (38), Nabizada, Okcuoglu, Paqarada (15), Reinhardt (14), Schäfer (12), Vladi (4/1)

Anzeige