Lokalsport

„Klosterwiesel“ sammeln Erfahrungen

Team mit Zukunft: Kirchheims Frisbee-Spieler.Foto: privat
Team mit Zukunft: Kirchheims Frisbee-Spieler.Foto: privat

Nürnberg. Vier Niederlagen und ein Sieg - Achter von zehn. Das Kirchheimer Frisbee-Team „Klosterwiesel“ hat erste Erfahrungen bei der Mixed-Meisterschaft der 3. Liga Süd gesammelt. Zwei knappe Niederlagen gegen „Frisbee Fieber Gießen“ und die „Feldmädchen“ aus Mainz sowie der 15:8-Sieg gegen „Friendly Fire Mixed“ aus Frankfurt gelten als erster Erfolg. Am 1. und 2. September findet das zweite Meisterschaftswochenende in Erlangen statt. Hoffnung macht den Kirchheimern dabei vor allem ihre Jugendarbeit: In der aktuellen Mannschaft stehen drei unter 18-Jährige.pb


Anzeige