Lokalsport

Knights vor Entscheidungsspiel: Kirchheimer Basketballer dürfen weiter von der BBL träumen

Basketball Die Knights sollen gegen Heidelberg um den Einzug ins Play-off-Finale spielen, müssen nach positiven Coronatests aber erst PCR-Ergebnisse abwarten.

Jubel mit Beigeschmack: Die Knights dürfen sich zwar auf ein Entscheidungsspiel gegen Heidelberg freuen, haben aber auch positive Coronafälle in ihren Reihen und müssen daher auf PCR-Ergebnisse warten. Foto: Tanja Spindler

Kirchheim. Die Zweitligabasketballer der Kirchheim Knights dürfen weiter vom Einzug ins Play-off-Finale und den damit verbundenen Aufstieg in die BBL träumen: Wie die 2. Liga Pro A am Montagabend mitteilte, werden die coronabedingt ...

eezttbnages Sepli ebiedr maeTs genge Snnnnhegweci und nvhmeeearrB nithc hrme hcaeo.ltngh eiD nelicepthnguk cmhhiieerrK und Hiergblderee nselol amdnhec in eemni gsniphienlsdcseEtu end iegrnneFalg der isGant revueLknse irtetmne,l die cshi in erd ofPralGpyupe--f 1 end resnte laPzt rsciegeht netath. nWna edr nShowowd nzwchies crmheKhii nud edgeHrbile ntdettts,fia its nul,kra ad wlritielemet auch ni ienReh edr rcrhehiKiem iepitsvo essetTeerginbs akbnent rdeoweng idhscensEnsgletpiu iwdr gfrudnau dre onch dasethnusnee -R-CbisPetETeengsrs und den nhoc audelefnn hGnscrpäee itm edm uhatntsesiGemd vreorst gaasegtb. Fest htest rn,u ssad die tPeair in erbieelgdH tatfetnsidn iw,rd ad eid diceAmasc ide ndeauurtHp sbeers egesaoscsbhnl