Lokalsport

Knights vor Entscheidungsspiel: Kirchheimer Basketballer dürfen weiter von der BBL träumen

Basketball Die Knights sollen gegen Heidelberg um den Einzug ins Play-off-Finale spielen, müssen nach positiven Coronatests aber erst PCR-Ergebnisse abwarten.

Jubel mit Beigeschmack: Die Knights dürfen sich zwar auf ein Entscheidungsspiel gegen Heidelberg freuen, haben aber auch positive Coronafälle in ihren Reihen und müssen daher auf PCR-Ergebnisse warten. Foto: Tanja Spindler

Kirchheim. Die Zweitligabasketballer der Kirchheim Knights dürfen weiter vom Einzug ins Play-off-Finale und den damit verbundenen Aufstieg in die BBL träumen: Wie die 2. Liga Pro A am Montagabend mitteilte, werden die coronabedingt abgesetzten Spiel beider Teams gegen Schwenningen und Bremerhaven nicht mehr nachgeholt. Die punktgleichen Kirchheimer und Heidelberger sollen demnach in einem Entscheidungsspiel den Finalgegner der Giants Leverkusen ermitteln, die sich in der Play-off-Gruppe 1 den ersten Platz gesichert ...

e.tntha Wnna dre wohwndoS nicszhew iriKhhemc und ieerldgHbe ttit,fsteadn tsi ,naulrk da tremeilteilw ucah in ehRien edr rKhireiemhc vesoitpi tisseerTensebg nbetkna gwderone tdluhissepiseEcgnn drwi urufdagn der nhoc detesushnnea C-teesgPrsTseEbiRn- rsdeihntK g udn edn hnco nladuenfe mit med Geiautmnhdtses vrsroet gs.gabtae tsFe estth run, dass ied ePitra ni edreibgHel iantdtnseft ,iwdr ad dei cAiceadms eid pudearntHu ebssre olsseehbangcs

g1te,'crtSnykS(rnftloaloe 'e- tcere ru,te th"'d{:i"w 0i"t0g,:"3hhe 502, meid:ni"on"s [0[30, ]]5,02 :i"lm"beo f)el;' }as