Lokalsport

Kontinuität beim SV Brucken

Lenningen. Heinz Merz ist im Rahmen der Hauptversammlung des Schützenvereins Brucken als Vorsitzender bestätigt und wiedergewählt worden. Als stellvertretender Schießleiter wurden Thomas Mayer und als Jugendleiter Andre Gabler jeweils einstimmig wiedergewählt. Auch Christian Bossler, der in seiner Funktion als Kassier von stabilen Finanzen im Verein berichten konnte, wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ebenso wurden Bernd Attinger als Beisitzer im Ausschuss sowie Ute Hahnel als Kassenprüferin wiedergewählt. Alle anderen Ämter standen turnusgemäß nicht zur Wahl. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden Heinz Merz und Walter Karl Vollmer geehrt. Beide erhalten die goldenen Ehrennadeln des Deutschen Schützenbundes, des Württembergischen Schützenverbandes sowie Urkunden des SV Brucken. Bei den Vereinsmeisterschaften wurden die gewerteten besten Monatsserien addiert und als „Durchschnittsergebnis“ aufgeführt. Luftpistole 40 Schuss freihändig: Schützenklasse: 1. Ramon Feller (307,2); Altersklasse: 1. Marc Oliver Stümpflen (356,7), 2. Andre Gabler (321,3); Seniorenklasse 1: 1. Bernd Schweizer (340,4), 2. Werner Unger (332,7); Seniorenklasse 2: 1. Hans Resch (304,2); Luftgewehr 40 Schuss freihändig: Altersklasse: 1. Marc Oliver Stümpflen (366,3), 2. Andre Gabler (360,2), 3. Thomas Mayer (345,9); Seniorenklasse 1: 1. Werner Unger (357,6); Luftgewehr 30 Schuss stehend aufgelegt: Senioren B Damen: 1. Ute Hahnel (288,6); Senioren A: 1. Alfredo Warkholdt (296,6), Senioren B: 1. Rudi Stümpflen (291,1); Senioren C: 1. Heinz Merz (291,4); KK liegend freihändig 20 Schuss, Schützenklasse: 1. Jürgen Rupp (162); Altersklasse: 1. Andre Gabler (182), 2. Thomas Mayer (156); Seniorenklasse 1: 1. Werner Unger (156).mos


Anzeige