Lokalsport

Korbjägerinnen werden Dritte

Nürtingen. Versöhnlicher Saisonabschluss für die Oberliga-Basketballerinnen der TG Nürtingen. Durch einen 71:57 (28:19)-Sieg bei Tabellenschlusslicht RW Stuttgart haben die Nürtingerinnen Revanche für die Hinrundenniederlage in eigener Halle genommen und sich im letzten Saisonspiel noch auf Platz drei verbessert, punktgleich mit dem Zweiten SB Heidenheim. Unangefochtener Meister wurde die BG Weinstadt mit acht Zählern Vorsprung.

Anzeige

Untermauert wird die erfolgreiche Saison der Nürtinger Turngemeinde dadurch, dass sie die beste Offensive stellt und als einzige Mannschaft der neun Teams starken Liga die Tausend-Punkte-Grenze überschreiten konnte. Aber auch mit der spielerischen Entwicklung sind die TGN-Frauen, bei denen bekanntlich viele ehemalige Spielerinnen des vor drei Jahren aufgelösten Teams beim TSV Jesingen untergekommen sind, zufrieden. „Im Laufe der Saison sind wir immer besser geworden und haben uns auf vielen Ebenen verbessert“, freut sich Trainer Jörg Fischer.

Erfolgreichste Punktesammlerin der Saison im Nürtinger Dress wurde die Ötlingerin Luise Büchele mit 173 (11,5 pro Spiel). jöf/tb