Lokalsport

Kreuzritter bleiben vorne

Football Albershausen verteidigt Tabellenführung in der Regionalliga.

Pforzheim. Die Footballer der Albershausens Crusaders sind weiter erfolgreich auf der Mission Wiederaufstieg unterwegs. Beim 34:19 gegen die Pforzheim Wilddogs gelang dem Zweitliga-Absteiger der fünfte Sieg im fünften Saisonspiel. Gleichzeitig verteidigte die Mannschaft von Head Coach Marc Herbst die Tabellenführung der Regionalliga Südwest. „Unsere Mannschaft hat im richtigen Moment dem Druck standgehalten und die passende Antwort gegeben“, fasste Albershausens Offensiv-Koordinator Sven Liebscher die Partie im Badischen zusammen.

Ihr nächstes Spiel bestreiten die Kreuzritter am kommenden Samstag, wenn ab 15 Uhr der Tabellenfünfte Holzgerlingen Twister im Albershausener Waldstadion gastiert.tb


Anzeige