Lokalsport

Kreuzritter stehen als Meister fest

Football Albershausen holt die Meisterschaft in der Regionalliga und kämpft im September um den Zweitliga-Aufstieg.

Albershausen. Mit einem 30:0-Heimerfolg über die Pforzheim Wilddogs haben die Footballer der Albershausen Crusaders die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest auch rechnerisch unter Dach und Fach gebracht. Somit werden die Kreuzritter im September gegen den Meister der Regionalliga Süd um den Aufstieg in die German Football League 2 kämpfen - aus der zweithöchsten deutschen Football-Liga waren die Crusaders vergangenes Jahr abgestiegen.

Bevor es jedoch in den Entscheidungsspielen um den direkten Wiederaufstieg geht, steht für die Albershausener die letzte Regionalliga-Partie der Saison auf dem Programm. Am kommenden Samstag gastieren sie zum regionsinternen Duell bei den Stuttgart Silver Arrows, Spielbeginn im Stadion Festwiese in Stuttgart-Bad Cannstatt ist um 16 Uhr.pm


Anzeige