Lokalsport

Kriks wechselt nach Heiningen

Weilheim. Nach drei Jahren in Diensten von Fußball-Landesligist TSV Weilheim wechselt Stürmer André Kriks zur kommenden Saison zum FC Heiningen. Ersetzt werden soll der 26-Jährige, der für den TSVW in 62 Spielen 23 Treffer erzielte, durch Anastasios Ketsemenidis, der von Oberligist Stuttgarter Kickers II unter die Limburg kommt. Geplatzt ist indes der Wechsel von Mittelfeldtalent Georgios Kalingiannidis vom FV Neuhausen. Vorbereitungsstart in Weilheim ist am 4. Juli.tb


Anzeige