Lokalsport

Kugelkünstler beißen sich die Zähne aus

Sportkegeln Unterlenningens Oberligateam verliert, zweite und gemischte Truppe siegen.

Lenningen. Mit zwei Auswärtssiegen der zweiten Herrenmannschaft (Bezirksklasse) und der gemischten Mannschaft (C-Klasse) sind die Sportkegler des TV Unterlenningen ins neue Jahr gestartet. Lediglich die erste Herrenmannschaft musste sich geschlagen geben, hielt beim 2:6 gegen Oberligaspitzenreiter SV Magstadt jedoch phasenweise ordentlich mit.

In diese Partie startete der TVU mit Roland Schmid (510) und Oswald Wolf (545). Obwohl nur Wolf mit einem Holz Vorsprung gewann, konnten beide den Rückstand in der Gesamtholzzahl noch einigermaßen in Grenzen halten. Dies sollte sich jedoch im Mittelpaar ändern. Zwar zeigten Franz Hammel (545) und Günther Dangel (539) gute Leistungen, hatten gegen die stärksten Mag­stadter jedoch keine Chance. Dadurch wuchs der Rückstand in der Gesamtholzzahl auf über 130 Holz – die Vorentscheidung. Dennoch gelang es Marc Hohensteiner (551) und Michael Schmid (511) im Schlusspaar, die Partie ausgeglichen zu gestalten, wobei Hohensteiner seinen Kontrahenten sogar bezwang. Dies änderte jedoch nichts mehr an der deutlichen 2:6-Niederlage (3201:3336 Holz).

In Backnang trug die zweite Herrenmannschaft ihr Spiel gegen den SKV Aspach aus und stellte im Startpaar Heinz-Kurt Jacob (482) und Hermann Bittmann (554) auf. Beide gewannen und sorgten für einen Vorsprung von rund 120 Holz. Zwar schrumpfte dieser im Mittelpaar etwas zusammen, aber der siegreiche Richard Hohensteiner (482) und Peter Hammel (460) konnten rund 100 Holz halten. Im Schlusspaar setzten sich Herbert Hägenläuer (503) und Heinz Kurz (552) in ihren Duellen durch und machten den 7:1-Sieg (3033:2888) perfekt.

Die gemischte Mannschaft der Unterlenninger traf auf die gemischte Truppe des SC Stammheim und begann die Partie mit Daniel Pavlovic (478) und Helena Mezak (460), die beide gewannen und einen Vorsprung von rund 80 Holz erspielen konnten. Dieser schmolz im Schlusspaar zwar wieder deutlich zusammen, aber Ingrid Hohensteiner mit 412 und Siegfried Iwwerks mit 401 Holz hielten die Stammheimer auf Distanz, obwohl beide ihr Duell nicht gewinnen konnten. Dennoch reichte es für die TVU-Kegler zum 4:2-Sieg (1751:1723).fh

Anzeige