Lokalsport

Kurányi kommt zur Kelterhocketse

Autogrammstunde Der Ex-Nationalspieler aus Stuttgart ist am Sonntag zu Gast in Bissingen.

Torjubel in rot-weiß: So erinnern sich VfB-Fans gerne an Kevin Kuranyi. Foto: dpa
Torjubel in rot-weiß: So erinnern sich VfB-Fans gerne an Kevin Kuranyi. Foto: dpa

Bissingen. Was haben Fischbrötchen, Kindergärten und Kevin Kurányi gemeinsam? Alles drei spielt am kommenden Sonntag bei der Bissinger Kelterhocketse eine Rolle. Im Rahmen des Dorffests der Seegemeinde wird der ehemalige Stuttgarter, Schalker und Hoffenheimer Bundesligaprofi die Preise für die Sieger eines Torwandschießens und einer Tombola überreichen und anschließend Autogramme geben.

Zustande kam der Besuch des 52-fachen Nationalspielers mit dem markanten Bärtchen dank der guten Kontakte des ehemaligen VfB-Kickers Kai Oswald (40), der in Bissingen lebt. Oswald war wiederum von seinem Kumpel Andreas Rauschenberger gebeten worden, eine bekannte Größe vom Wasen in die Provinz zu locken - der ebenfalls in Bissingen lebende Rauschenberger organisiert besagtes Torwandschießen und die Tombola und hat außerdem einen Geschäftspartner aus Hamburg vor Ort, der wegen einer verlorenen Wette Fischbrötchen unters Bissinger Volk bringen soll.

„Der gesamte Erlös wirde den Kindergärten im Ort zugute kommen“, betont Andreas Rauschenberger, der selbst eine Vergangenheit beim VfB hat: Der 40-Jährige war Hausmeister, Platzwart, Mannschaftsbetreuer, Fan-Shop-Mitarbeiter und Chauffeur von Ex-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder. „Im Prinzip war ich Mädchen für alles“, erinnert sich der gebürtige Notzinger, der für den TSVN auch lange Jahre die Kickstiefel geschnürt hat. Peter Eidemüller

Info: Das Torwandschießen findet am Samstag (ab 19 Uhr) und Sonntag (ganztägig) gegenüber des Hausklubs in Bissingen statt. Bei Gleichstand soll sonntags gegen 16.30 Uhr ein Stechen stattfinden, um 17 Uhr überreicht Kevin Kurányi die Preise - der Sieger erhält einen Gutschein für ein Brau-Seminar inklusive Verköstigung für zehn Personen im badischen Hamberg - und gibt anschließend Autogramme.

Anzeige