Lokalsport

Lämmle entthront Prettner bei Naberner Heimsieg

Fußball Der SVN schlägt Oberboihingen 4:2, was Tim Lämmle zum alleinigen Rekordtorschützen der Region macht

Tim Lämmle (rechts) hat dank seiner drei Treffer gegen Oberboihingen seinen Platz in den lokalen Fußball-Annalen sicher. Foto: Carsten Riedl

Der SV Nabern hat das Nachholspiel am Donnerstag zu Hause gegen den TSV Oberboihingen überraschend, aber verdient mit 4:2 gewonnen. „Es ist mir ein Rätsel, warum wir in Nabern nicht mehr gewinnen können“, sagte Stefan Hein, Sportchef des TSVO, der seit 2017 auf einen dreifachen Punktgewinn am Oberen Wasen wartet. ...

D e i nhetat ecthr utg nnee,nbgo hee ide aeueshrrnH imrme brssee sin pielS .enamk hacN 2n2tsenpb&uniM; umsest erd KSVNerepe- nocmiiD edlAr lztetver sleaghwestcue und hrcud a-TrVNeiSnr rcoMa nKuze etsrzet needwr. Ahcu ni der zFeteoigl awr se ieen eugahgeselicn enggeuBng tmi eienvl mfneasratuSnrze ufa einbde ie.nteS

twrheM nic na wra lfiswlzeoe erd aficrhede nbeNrrae imT emlmLä (01,. .7,2 ,78). rde dtmia ned irhseb ebtesn rasMuk tPentrer 344( Tore) itm nun 463 rffTenre seglaötb tha. aDs tierve rbanNere rTo tezrieel ixelF (5..)0 üFr ide nraetf eonahsJn Mthaeu ,25(.) mrEha taolP (65.) ndu rcoMa tOt (20.+).9 dlk