Lokalsport

Landesligaträume werden wahr

Neidlingen. Der Schützenverein Neidlingen kommt aus dem Feiern nicht raus: Nach der Meisterschaft in der Bezirksoberliga und dem Gewinn des Bezirks-K.-o.-Pokals der Luftgewehrschützen hat der SVN nun den Aufstieg in die Landesliga geschafft.

In Freudenstadt trafen die Meister der Bezirksoberligen Neckar, Schwarzwald-Hohenzollern und Oberschwaben aufeinander. Die zwei besten Teams qualifizierten sich für die Landesligasaison 2017/18. Nach der bislang so erfolgreichen Saison wollten sich die Neidlinger nun auch den Traum von der Landesliga erfüllen und den dritten Aufstieg innerhalb von vier Jahren in trockene Tücher bringen. Dem entgegen standen zwei starke Mitbewerber aus Nordstetten und Bad Wurzach, doch die Schützen aus dem Lindachtal bewiesen Nervenstärke und lieferten im entscheidenden Wettkampf ihre bis dato beste Leistung ab. Mit dem zweiten Platz krönte der SV Neidlingen die Saison und darf sich nun gemeinsam mit den Schützen aus Bad Wurzach auf die Landesliga freuen. Der beste Schütze des Tages kam aus Neidlingen. Max Braun war mit 388 und 393 Ringen das Maß aller Dinge.pm


Anzeige