Lokalsport

Landesligist zu Gast in Lenningen

Handball Viel schwerer hätte es für Bezirksliga-Tabellenführer SG Lenningen nicht kommen können im Handball-Bezirkspokal.

Lenningen. Nach dem Unentschieden beim TV Plieningen (Meldung siehe Fußkasten) stehen die Handball-Damen der SG Lenningen heute Abend ab 20.30 Uhr in eigener Halle vor der nächsten Herausforderung.

Nachdem die SG in der ersten Runde des Bezirkspokals ein Freilos hatte, geht es in der zweiten Runde gegen den aktuellen Landesliga-Tabellenfünften HSG Leinfelden-Echterdingen II. Die besseren Voraussetzungen haben die Gäste. Denn auch in dieser Woche ist die SG nicht von der Krankheitswelle verschont geblieben. Hinter den Einsätzen von Sabrina Klein und Larissa Dangel stehen Fragezeichen, Lena Gratz (verletzt) kann weiterhin nur von der Bank mitfiebern. Trotz der personellen Situation wollen die Frauen mit viel Kampfgeist in die Partie gehen.ld

so wollen sie spielen

SG Lenningen: Fiegenbaum, Gall – Tegethoff, Klein, Dangel, Reichle, Schmid, Blocher, Ringelspacher, Schilling, Kazmaier, Bächtle, Renz, Schur

Anzeige