Lokalsport

Leidenschaftliches Baggern in Wendlingen

Volleyball-Verbandspokal Dettingen/Unterboihingen heute gegen Regionalligist Fellbach II

Wendlingen. Die Volleyballer der SG TTV Dettingen/TV Unterboihingen sind heiß - heiß auf den Regionalliga-Tabellendritten SV Fellbach II. Der Unterbau des Zweitbundesliga-Vereins ist im Viertelfinale des württembergischen Verbandspokals heute Abend Gegner der zwei Spielklassen tiefer angesiedelten SG-Sechs. Zum K.-o.-Spiel in der Wendlinger Sporthalle am Berg (ab 19.30 Uhr) erwarten die Ausrichtervereine nicht nur rund 100 Zuschauer, sondern auch leidenschaftliches Baggern und Pritschen ihrer Spieler. „Wir sind der Underdog. Doch es wäre ein Traum, die Fellbacher zu schlagen und ins Halbfinale einzuziehen“, sagt mit Stephan Lehmann einer von ihnen.

Wie‘s geht, einen vermeintlich übermächtigen Gegner aus dem Wettbewerb zu werfen, hat Lehmann in bester Erinnerung: Am 17. November schlug Dettingen/Unterboihingen die SG MADS Ostalb sensationell mit 3:2. Umso beeindruckender, als der aus den Volleyballabteilungen in Mutlangen, Aalen, Durlangen und Spraitbach gebildete Fusionsclub damals wie heute Tabellenführer der Regionalliga ist.

Heute stammt der Pokalgegner erneut aus der Regionalliga, es ist wieder Donnerstag, und der Schauplatz des zweiten David-Goliath-Duells ist auch derselbe. Viele Parallelen - abwarten, ob sich auch der Spielausgang wiederholt.

Personell sieht es für die Mannschaft gut aus. Bis auf Zuspieler Hans Scheibe (beruflich verhindert) und vermutlich Andreas Frank (Grippe) fehlt keiner aus dem Kader, der in Dutzend ambitionierter Spieler aufweist, die alle eines wollen: in die nächste Runde. Sollte die SG den Kraftakt schaffen, wäre im Halbfinale erneut der SV Fellbach (in Wendlingen) der Gegner - diesmal die erste SV-Mannschaft, die momentan in der zweiten Bundesliga gegen den Abstieg kämpft. Thomas Pfeiffer

pokal- Viertelfinale

MTV Ludwigsburg (RL) - SV Fellbach I (2. BL) 0:3 TV Rottenburg II (RL) - G. A. Stuttgart (2. BL) 0:3 TG Bad Waldsee (0L) - VfL Sindelfingen (0L) SG Dettingen/Unterb. (LL) - SV Fellbach II (RL)

Anzeige