Lokalsport

Lenninger Holzjäger bleiben dran

Spitzenkegler in Grün: Der TV Unterlenningen. Foto: Markus Brändli

Sportkegeln Der TV Unterlenningen wahrt den Anschluss an die Tabellenspitze der Regionalliga. Durch einen nie gefährdeten 3286:3075-Sieg beim SKV Brackenheim II festigte der TVU Rang zwei. Roland Schmid (570 Holz) und Oswald Wolf (533) hatten bereits im Startpaar den Weg zum Sieg geebnet. Im Mittelpaar bauten Franz Hammel und Günther Dangel (jeweils 547 Holz) die Führung auf über 110 Holz aus. Michael Schmid mit 548 und Marc Hohensteiner mit 541 Holz machten den Deckel auf den 8:0-Sieg drauf.

Die zweite Mannschaft enttäuschte bei der 2899:3046-Niederlage in der Bezirksklasse gegen die SG Feuerbach/Nord II und rutschte in der Tabelle auf Platz acht. Bereits nach dem Startpaar lag der TVU fast 50 Holz hinten, nachdem Florian Huhnke 480 und Hermann Bittmann 496 Holz erzielt hatten. Einen halben Mannschaftspunkt erspielte Richard Hohensteiner (440). Sein Mitspieler Marc Hohensteiner war mit 530 Holz zwar bester Lenninger, konnte jedoch wegen fünf Holz Rückstand nicht punkten. Das Schlusspaar mit Heinz-Kurt Jakob (475) und Herbert Zwick (478) konnte weder Punkte noch Holz aufholen. hr


Anzeige