Lokalsport

LG Teck zwei Mal auf Podest

Leichtathletik Gold und Silber bei Kreismeisterschaft der langen Staffeln.

Leinfelden. Um Regional- und Kreismeistertitel auf den langen Staffeln ging es unter anderem am vergangenen Wochenende in Leinfelden. Während bei den Staffelwettbewerben in der Region die Kreise Reutlingen und Tübingen mit der StG Genkingen-Undingen und Gomaringen dominierten, war auf Kreisebene die LG Leinfelden-Echterdingen mit vier Siegen stärkster Verein.

Ein gutes Rennen lief die LG Teck bei der weiblichen U14 mit Maja Münsinger, Maike Renke und Franka Schneider, die sich in 8.44,48 Minuten die Kreismeisterschaft sicherten. In der Region wurden die drei Weilheimerinnen mit dieser Leistung Vizemeister. Es siegte die StG Gomaringen-Schwäbisch Hall in 8:37,44 Minuten. Das männliche U14-Team der LG Teck mit Max Schumacher, Marvin Traxler und Bastian Blocher erzielte in 8.56,59 Minuten den dritten Platz im Kreis und den vierten Platz in der Region.mm


Anzeige