Lokalsport

Licht und Schatten

Tennis Nicht alle Mannschaften des TC Weilheim konnten überzeugen.

Weilheim. Der Saisonauftakt des TC Weilheim war geprägt durch gemischte Gefühle. So mussten beispielsweise die Damen 30 (Württembergstaffel) zu Hause gegen den TC Wangen eine Niederlage einstecken. Die Gäste zeigten in den Einzeln starke Leistungen, sodass Bärbel Haußmann-Zaklan, Irmela Gabriel, Petra Sigmund und Julia Kottler allesamt in zwei Sätzen das Nachsehen hatten. Petra Sigmund und Ulrike Mahr fuhren noch den Ehrenpunkt ein.

Anzeige

Die Herren 40 (Verbandsliga) starten mit einem knappen Sieg in die Saison. Beim Heidenheimer SB sorgten Andreas Breuling (1), Michael Scheufele (2), Bastian Pavlic (5) und Holger Haußmann (6) bei Niederlagen von Alexander Huss (3) und Holger Zahn (4) für eine 4:2-Führung nach den Einzeln. Breuling/Haußmann (Doppel 2) gaben lediglich ein einziges Spiel ab und sorgten für die Entscheidung. Huss/Zahn (Doppel 1) waren auf verlorenem Posten. Scheufele/Pavlic (Doppel 3) hatten bei 9:6 im Match-Tiebreak drei Matchbälle, verloren aber noch mit 9:11. Damit gewannen die Herren 40 mit 5:4.

Die Damen 40 (Oberligastaffel) verloren zu Hause gegen den TC Urbach genauso, wie die Herren 50 (Oberliga), die gegen den TC Ludwigsburg antreten mussten. pam