Lokalsport

Linn Kazmaier freut sich auf WM-Start in Lillehammer

Ski Die Lenningerin startet zwischen dem 13. und 23. Januar in verschiedenen Disziplinen.

Schwäbisches Erfolgsduo: Linn Kazmaier (rechts) und ihr Begleitläufer Florian Baumann. Foto: Adrian Stykowski

Lenningen. Linn Kazmaier (Skizunft Römerstein, Foto rechts) aus Lenningen ist als eine der jüngsten Teilnehmerinnen mit ihrem Begleitläufer Florian Baumann (Skizunft Uhingen, Foto links) für die Para Schneesport WM in Lillehammer/Norwegen nominiert.Bei der WM werden die Para-Weltmeister in den Sportarten Ski alpin, Snowboard und Ski nordisch (Langlauf und Biathlon) gekürt. Die stark sehbehinderte Linn Kazmaier startet am 13. Januar auf der Langlauf- Mitteldistanz klassisch, am 15. Januar im Biathlon Sprint, am 22. Januar im Klassisch-Sprint und am 23. Januar in der Staffel. tb


Anzeige