Lokalsport

Lösbare Aufgabe für SG-Truppe

Volleyball Dettingen/Unterboihingen trifft heute in Eningen auf die Stützpunktmannschaft des Verbands.

Dettingen. Der Start ins neue Jahr beginnt für die Landesliga-Volleyballer der SG Dettingen/Unterboihingen mit einem Spiel auf neutralem Boden: In Eningen unter Achalm tritt das Team um SG-Coach Christoph Sick am heutigen Samstag gegen die Nachwuchstalente der VLW-Stützpunktmannschaft an.

Die Auswahlmannschaft des württembergischen Volleyballverbandes nimmt ausschließlich an Auswärtsspielen der Liga teil und steht mit bislang null gewonnenen Sätzen und lediglich fünf bestrittenen Partien auf dem letzten Tabellenplatz. In den vergangenen Jahren zeigte sich jedoch, dass sich die jungen Spieler im Laufe der Saison immer besser zurecht fanden. Nach der zweiwöchigen Spiel- und Trainingspause sollte die Partie dennoch eine lösbare Aufgabe für die Spielgemeinschaft darstellen. Das Spiel findet in der Arbachtalhalle in Eningen statt. Spielbeginn ist um 14 Uhr. Die SG bestreitet das zweite Spiel, nachdem die Stützpunktmannschaft zuvor noch gegen Gastgeber Eningen ran muss.leh

SG Dettingen/Unterboihingen: Babinger, Benz, Dokla, A. Frank, T. Frank, Hommel, Hummel, Keck, Krenn, Melzer, Metzenthin, Lehmann, Scheibe

Anzeige