Lokalsport

Lokalduell auf Augenhöhe

Fußball Die VfL-A-Junioren empfangen heute den TSV Weilheim.

Kirchheim. Derbyzeit an der Jesinger Allee: Heute um 14.30 Uhr empfangen die A-Jugend-Fußballer des VfL Kirchheim den TSV Weilheim zum Verbandsstaffelduell. Sportlich scheinen die Rollen klar verteilt, empfängt doch der Tabellenfünfte den Elften. Allerdings trennen beide gerade mal vier Punkte, und VfL-Trainer Sascha Krötz warnt: „Weilheim ist eine spielstarke Mannschaft, die auf Augenhöhe sein wird.“

Personell sieht es beim VfL vor dem Vergleich mit der Elf des ehemaligen VfL-Trainers Erol Sarikoc ganz ordentlich aus. Zwar fehlen Jonas Doll (Leistenzerrung) und Ibrahim Sidibe (Sprunggelenk), doch dafür steht Serdar Helvaci nach seiner Adduktorenverletzung wieder im Kader.pm


Anzeige