Lokalsport

MBC und Crailsheim unterstreichen Anspruch

Gegner überfordert Die beiden Erstliga-Absteiger aus Weißenfels und Crailsheim haben gleich am ersten Spieltag in der Pro A gezeigt, wie klar die Rollen in dieser Saison verteilt sind. Beide Favoriten landeten gegen weitgehend überforderte Gegner deutliche Auswärtserfolge. Während der MBC das Team aus Essen mit 107:64 regelrecht deklassierte, feierte Crailsheim gegen dezimierte Nürnberger, die mit einer Achter-Rotation auskommen mussten, einen ebenso klaren 79:47-Sieg. Geheimtipp Chemnitz Feierstimmung auch in Chemnitz: Mit dem überraschenden 74:72 im Saison-Auftaktspiel bereits am Donnerstag gegen Gotha haben die Sachsen eindrucksvoll gezeigt, warum sie in dieser Saison von vielen Experten als Geheimtipp gehandelt werden. In ausgezeichneter Spiellaune präsentierte sich dabei Chemnitz-Dauerbrenner Virgil ­Matthews, der im Aufbauspiel die Fäden zog und mit 22 Punkten Topscorer war. Der Favorit aus Gotha legte indes bei seinem ersten Auftritt an neuer Spielstätte vor 2 300 Zuschauern in der Erfurter Messehalle einen Fehlstart hin. Baunach ohne Idbihi Schwach gestartet sind auch die Young Pikes aus Baunach, die gegen eine überraschend starke Mannschaft aus Paderborn mit 57:75 unterlagen. Das Bamberger Farmteam musste dabei vor eigenem Publikum auf Sensations-Neuzugang Yassin Idbihi verzichten. Der 33-jährige Center des FC Bayern, der auch für Meister Bamberg spielberechtigt ist, laboriert im Moment noch an einer Knieverletzung.bk


Anzeige