Lokalsport

Mia Köpf schafft es ins Halbfinale

Stuttgart. Mia Köpf vom TC Kirchheim hat bei den württembergischen Tennis-Meisterschaften der U13 in Stuttgart-Stammheim am Wochenende mit dem Einzug ins Halbfinale überrascht. Als ungesetzte Spielerin unterlag sie erst in der Runde der besten Vier der an Nummer eins gesetzten Valentina Steiner (TEC Waldau) mit 2:6, 6:4 und 3:6. Dabei bestimmte die Außenseiterin über weite Phasen das Match, ließ im Entscheidungssatz aber zu viele Chancen ungenutzt.tb


Anzeige