Lokalsport

Mit breiter Brust zum Titelfavoriten

Jugendfußball Verbandstaffel-Teams rechnen sich etwas aus

Kirchheim. Eine Herkulesaufgabe wartet am Sonntag ab 12 Uhr auf die Verbandsstaffel-A-Jugend der VfL-Fußballer. Die Kirchheimer Talente müssen beim Titelaspiranten SG Sonnenhof Großaspach antreten. Doch Bange machen gilt für Coach Christopher Andrä im Gastspiel beim Drittliga-Nachwuchs nicht: „Wir fahren mit breiter Brust da hin. Unsere kleine Chance wollen wir nutzen.“ Personell sieht es nach dem 2:2 gegen Nagold (Tore: Salvatore Bitone und Andreas Hiller) allerdings nicht optimal aus. Innenverteidiger Jonas Doll ist privat verhindert.

Derweil können die VfL-B-Junioren nach dem 5:0-Erfolg bei Schlusslicht GSV Maichingen (Tore: Valon Dodaj 3, Lucas Knapp, Dominik Lipak) morgen um 12.30 Uhr als Tabellenführer ins Heimspiel gegen Neckarsulmer Sport-Union gehen. Im zweiten Aufsteigerduell in Folge soll es den dritten Dreier nacheinander geben.fle


Anzeige