Lokalsport

Mit Flüchtlingen im Sport arbeiten

Stuttgart. Am Samstag, 25. März, findet im Haus des Sports in Stuttgart eine Veranstaltung zur Arbeit mit Flüchtlingen im Sport statt. Ab 9 Uhr erhalten Ehrenamtliche in Sportvereinen einen theoretischen Hintergrund zu verschiedenen Aspekten im Umgang mit durch Traumata belasteten Personen. Darüber hinaus erhalten sie einen Einblick in den Umgang mit unterschiedlichen Ethnien. Veranstalter ist das Projekt aktiF.pm

1 http://aktif-bw.de


Anzeige