Lokalsport

Mit zehn Keulen zum Erfolg

Sportgymnastik Ötlinger JWK-Gruppe wird Fünfte bei der DM.

Grazil und erfolgreich: Die Gymnastinnen des TSV Ötlingen. Foto: Matthias Wiatrek
Grazil und erfolgreich: Die Gymnastinnen des TSV Ötlingen. Foto: Matthias Wiatrek

Koblenz. Das Beste kommt zum Schluss: Beim Deutschlandcup der Rhythmischen Sportgymnastik in Koblenz hat die Gruppe der Jugendwettkampfklasse (JWK) des TSV Ötlingen vor mehr als 1 300 Zuschauern Platz fünf für Aufsehen gesorgt.

Durch die nahezu fehlerlose Übung mit zehn Keulen auf das Lied „Burlesque“ hatten sich die sechs Gymnastinnen von Trainerin Tugçe Wenzel, Ehefrau von Knights-Basketballer Brian Wenzel, der die Mannschaft in Koblenz ebenfalls angefeuert hatte, auf direktem Weg für das Finale um die deutsche Meisterschaft qualifiziert. Von insgesamt 36 Juniorengruppen aus ganz Deutschland traten die besten acht im Finale gegeneinander an. Hier ernteten Lilly Fischer, Marie Gommel, Celine Lusiak, Venera Ejupi, Pia Müller und Patricia Wetter für ihre flotte Choreografie mit perfekter Synchronität viel Anerkennung von den Zuschauern und der Konkurrenz, darunter auch etliche ehemalige Nationalkaderathletinnen.

Am kommenden Wochenende findet die RSG-Saison mit den württembergischen Nachwuchsmeisterschaften in Fellbach-Schmiden ihren Abschluss. Der TSV Ötlingen wird mit zahlreichen jungen Gymnastinnen im Alter zwischen sieben und zehn Jahren vertreten sein.pm

Schnupperkurs

Im Oktober startet bei den Sportgymnastinnen des TSV Ötlingen ein Schnupperkurs für die Jahrgänge 2012/13. Information und Anmeldung unter Telefon 0 70 21/8 07 82 62.pm

Anzeige