Lokalsport

Mountainbiker sammeln Geld

Immer mittendrin: Mountainbike-Insider Erhard Goller. Foto: Sigel
Immer mittendrin: Mountainbike-Insider Erhard Goller. Foto: Sigel

Weilheim. Erhard Goller widmet sich seit 20 Jahren als freier Journalist der Mountainbike-Berichterstattung von nahezu allen nationalen und internationalen Rennen. Am 14. Juni erlitt das Sprachrohr der Mountainbike-Szene einen Schlaganfall und eine Hirnblutung. Seitdem ist das Sprachzentrum im Gehirn so stark geschädigt, dass er sich weder artikulieren noch Texte lesen kann, während er sonst, geistig wie körperlich, fit ist. Momentan befindet sich Goller in der Rehaklinik Elzach. Danach braucht er eine mehrmonatige Spezialtherapie, die privat finanziert werden muss.

Aus diesem Grund haben Freunde und Weggefährten von Goller, darunter Lynn Sigel aus Weilheim, einen Spendenaufruf gestartet, dem sich unzählige Stars der Szene wie Manuel Fumic angeschlossen haben. „Ich kenne Erhard seit über 20 Jahren, und für mich ist er ein guter Freund geworden“, sagt der Kirchheimer, „er hat dem Mountainbike-Sport sehr viel gegeben. Ich hoffe, dass wir als Community auch ihm jetzt etwas zurückgeben können und ihm helfen, gesund zu werden.“ pm

www.gofundme.com/f/worte-fur-erhard

Anzeige