Lokalsport

Nach Stotterstart kommt der Motor auf Touren

Volleyball Die Frauen des TTV Dettingen gewinnen den Regionalligaauftakt in Tübingen mit 3:1.

Tübingen. Die Volleyballerinnen des TTV Dettingen sind mit einem Sieg in die neue Regionalligasaison gestartet. Beim FV Tübinger Modell gewann das Team von Trainer Roland Hunger mit 3:1 (22:25, 27:25, 25:22, 25:18).

Anzeige

Die Dettingerinnen starteten konzentriert. Kleinere Fehler auf TTV-Seite und die stets auf hohem Niveau agierenden Gegnerinnen sorgten allerdings für einen spannenden Verlauf. Beim Stand von 18:21 ging es in die entscheidende Phase. Per Auszeit wollte Hunger nochmals zur Aufholjagd blasen. Allerdings schafften es die Dettingerinnen nicht mehr, an die Gastgeberinnen ranzukommen und verloren knapp den ersten Satz.

Hoch motiviert starteten die Damen um Mannschaftsführerin Clarissa Preuß in den zweiten Satz. Hier entwickelte sich ein zunächst offenes Spiel mit spannenden Ballwechseln. Doch vor allem in den entscheidenden Phasen hatten die Dettingerinnen das nötige Durchsetzungsvermögen und konnten sich zur Mitte des Satzes durch eine spektakuläre Aufschlagserie von Lyubka Sharalieva absetzen. Doch Fehler in der Annahme und Schwierigkeiten im Angriff ließen die Tübingerinnen wieder rankommen. Heidi Kuhr glänzte schließlich mit bemerkenswerter Blockarbeit, und die Dettingerinnen sicherten sich im letzten Moment den ersten Satz.

Dies bestärkte die Damen des TTV weiter und verlieh ihnen zusätzliches Selbstvertrauen. Die Tübingerinnen versuchten, das Spiel wieder zu drehen und stemmten sich gegen den erneuten Satzverlust. Doch druckvolle Angriffe durch Meike Kehle brachten dem TTV weitere Punkte ein, und die eingewechselte Diagonalspielerin Katharina Koch brachte frische Ideen mit aufs Feld. Eine sichere Abwehr führte die Dettingerinnen zu einem konstanten Vorsprung und dem Satzgewinn.

Im vierten Durchgang ließen sich die Gäste den Sieg nicht mehr nehmen. Durch eine starke Angriffs- und Blockarbeit sowie eine sichere Ballannahme konnten die TTV-Damen nochmals glänzen, und so ging auch der vierte Durchgang an den TTV Dettingen.

Heimdebüt am Samstag

Am kommenden Samstag findet das erste Heimspiel der Saison statt. Gegner wird der TSV Burladingen sein. Anpfiff ist um 18 Uhr in der Dettinger Sporthalle.sn

Spielstenogramm

TTV Dettingen: Babinger, Celeryn, Großmann, Kehle, Koch, Kuhr, Nestel, Pinar, Preuß, Sharalieva