Lokalsport

Nachsitzen lohnt

Sportkegeln Der TVU II gewinnt Nachholduell der Bezirksklasse.

Lenningen. Die Bezirksklasse-Kegler des TV Unterlenningen II haben ihr Nachholspiel beim Tabellenletzten TSG Backnang mit 7:1 (3104:2896) gewonnen und klettern damit auf Tabellenplatz vier. Richard Hohensteiner mit 497 und Hermann Bittmann mit 513 Holz sorgten mit ihren jeweiligen Punktgewinnen für eine klare 87-Holz-Führung nach dem ers­ten Startpaar. Herbert Hägenläuer glänzte als Tagesbester mit 548 Holz. Auch Dennis Schröder bewies mit 514 Holz sein Können - der TVU führte vor dem Schlusspaar mit über 220 Holz. Hier ließen Franz Hammel (527) und Heinz-Kurt Jacob (505) keinen Zweifel mehr am Unterlenninger Sieg aufkommen.

Oldies kämpfen vergeblich

Die Seniorenmannschaft des TVU hatte im Regionalliga-Heimspiel gegen Tabellenführer Mettingen mit 1:5 (2019:2059) das Nachsehen. Bereits nach der ersten Paarung lagen die Bühl-Senioren mit 0:4 und 60 Holz zurück, nachdem Heinz-Kurt Jacob 488 und Hermann Bittmann 514 erspielt hatten. Oswald Wolf mit 526 Holz und Günther Dangel, der mit 491 Holz den Ehrenpunkt ergatterte, hielten zwar dagegen, unterm Strich reichte die Leistung beider jedoch nicht für etwas Zählbares. hr

Anzeige