Lokalsport

Nachwuchs misst sich in Weilheim

Weilheim. Wer hat auf dem Egelsberg die Nase vorn? Am kommenden Samstag und Sonntag findet beim Reit- und Fahrverein Weilheim das Junioren-Sichtungsturnier des württembergischen Pferdesportverbands mit Qualifikationsprüfungen des Landesjugendcups statt. Dabei werden zehn Prüfungen in Dressur und Springen bis zur Klasse M in den Altersklassen bis 14 und 16 Jahre ausgetragen. Beginn ist am Samstag um 9 Uhr mit einer Dressurprüfung der Klasse A und Ende ist um 17.30 Uhr mit einer Dressurprüfung Klasse L (Kandare). Am Sonntag stehen die Springprüfungen auf dem Programm. Begonnen wird mit einer Springprüfung der Klasse A mit Standardanforderungen bis zur letzten Springprüfung der Klasse M um 15.15 Uhr.

Der Landesjugendcup ist eine Serie für Nachwuchsreiter aus Baden-Württemberg in den Disziplinen Dressur und Springen. Ziel ist, talentierte Jugendliche zu entdecken und weiter zu fördern zu können. Seit vergangenem Jahr werden Ponys und Pferde getrennt gewertet, wobei es jeweils ein eigenes Finale gibt. Der Eintritt zu der bewirteten Veranstaltung in der großen Reithalle auf dem Egelsberg ist frei.gk/Symbolbild: Brändli


Anzeige