Lokalsport

Nachwuchs stürzt sich in die Fluten

Kirchheim. Am Samstag und Sonntag bieten Nachwuchsschwimmer aus Baden-Württemberg Spitzensport beim 16. Sprintercup im Kirchheimer Freibad. 380 Athleten aus 19 Vereinen kämpfen um Medaillen und die begehrte Cupwertung. Viele der Schwimmer wollen den Wettkampf nutzen, um noch die Pflichtzeiten für die Württembergischen Meisterschaften zu knacken. Das Schwimmerbecken ist am Samstag ab 12 und am Sonntag von 8.30 bis 17 Uhr für den Badebetrieb gesperrt.pm


Anzeige