Lokalsport

Neidlingen bezahlt Lehrgeld

Fußball-Bezirksliga Der TVN kommt in Neuhausen mit 0:4 unter die Räder und bleibt zum zweiten Mal in Folge torlos.

Neuhausen. Zum ersten Mal in dieser Saison ist der TV Neidlingen zwei Spiele hintereinander ohne Torerfolg geblieben. Die Kölle Schützlinge fanden in Neuhausen kein Mittel gegen eine solide Abwehr und kluge Konter der Gastgeber.

Anzeige

Die Partie auf dem holprigen Nebenplatz auf den Fildern begann verhalten. Das erste Ausrufezeichen setzte der starke Colic in der zweiten Minute, als er eine scharfe Hereingabe aus kurzer Distanz nur an den Pfosten lenken konnte. Danach spielte sich der Großteil der Partie im Mittelfeld ohne ernsthafte Chancen auf beiden Seiten ab. Nach einem misslungenen Eckball (14.) spielten die Gastgeber einen Konter konsequent zu Ende und erzielten durch Marvin Schnitzer das 1:0.

Neidlingen musste nun öffnen und wurde noch anfälliger für Konter. Das frühe Verletzungs-Aus für Spielmacher Steffen Kuch spielte dem Gegner zusätzlich in die Karten. Das zweite Gegentor, erneut durch Marvin Schnitzler, resultierte aus einem Ballverlust im Mittelfeld. Mit dem 2:0 ging es in die Pause. Danach versuchten die Gäste alles, leisteten sich aber weiter allzu leichte Ballverluste. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. In der 72. Minute gelang Orfanidis mit einem Klassefreistoß das 3:0. Neidlingens Schlussmann Gienger, der ansonsten gut hielt, sah dabei etwas unglücklich aus. Obwohl dies die Vorentscheidung war, versuchten die Neidlinger weiterhin wenigstens den Ehrentreffer zu erzielen, allerdings erfolglos. Schlimmer noch: Einen weiteren Konter schloss Marlon Schnabel sieben Minuten vor Ende der regulären Spielzeit zum 4:0-Endstand ab.sh

Spielstenogramm

FV Neuhausen: Temeschinko; Potsolidis, Huttenlocher, Denzinger, Ofanidis; Drücker, Schnitzer, Werner, Schenk, Colic; Kaligianidis

TV Neidlingen: Gienger; Hepperle, S. - Class, Mohoric S. (60. Aust), Mohoric, T. (64. Mezger), P. Kölle, S. Kuch (17. C. Kuch), H. Kölle, 70. Latzko), D. Heilemann, Pflüger (75. Hitzer)

Tore: 1:0 Schnitzer (15.), 2:0 Werner (32.), 3:0 Orfanidis (72.), 4:0 Schnabel (83.)

Gelbe Karten: Gienger, Latzko

Zuschauer: 300

Schiedsrichter: Uwe Kümmel