Anzeige
Lokalsport

Neidlinger jubeln dank spätem Kölle-Tor

Fußball-Bezirksliga Der TVN bezwingt Landesligaabsteiger TSV Deizisau zu Hause mit 2:1. Von Peter Eidemüller

Heiko Kölle (links) gibt Gas: Die Neidlinger haben das zweite Flutlicht-Heimspiel nacheinander gewonnen. Foto: Markus Brändli

Neidlingen. Erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt: „Wenn es so bleibt, ist es ein gerechtes Unentschieden“, hatte Neidlingens Abteilungsleiter Steffen Kuch knapp zwei Minuten vor Ende des Spiels seines ...

VNT ggeen aiDiusze am nDrantboneegsda .atsgeg Asl rlrnipereeatSi trackPi zukr uafrd den von dne rdnu 08 hcnZuruase eid grGsebeat ereli,tez ctzuke cuhK ingsnder tmi den c:leSrhnut hta

Dsa s esdi ide aeHnerhusr erwa,n ied atmid ned aSosnrlogeif im 1.3 ilpeS iretefne nud madit auf tzlPa neun tlekrteet,n kma nhcit hetatn mehr anChnec als dre daefbn dre kkdeceni oCch,a desens haanstMcnf echdoj nlage med uas rde 35. eiM,nut zrleeit duchr assizueDi noibR euhefanrrhtneil es.umst nde VNT rwa dre rfefTer muz :11 rdcuh sennDi eHlmenina eein nVieertltusde rvo schlsu.S

D ne Neileirdn,ng hncpstuhkcien nun ucghfleai imt med eaaasgisitdebgrLenl usa iaisD,uez wtink nun ieen eeprkfte ieB miene ieSg am Sagnnot neegg tislushclchS VTS rnkoeDdfen äteht rde NTV uas edir neSiepl nnnbei acht am eaFtgir vro nreie Wheoc aetht se dmeahi rtenu lutltchiF ien :41 eegng Jiengsen ebnggee unePkt th.lgeo