Lokalsport

Neidlinger pirschen sich an Top Fünf

Fußball Im Nachholspiel der Kreisliga B6 feiert der TVN II einen glücklichen 2:1-Sieg über die SG Reudern/Oberensingen.

Neidlingen. Den zweiten Dreier in Folge hat der TV Neidligen II in der Fußball-Kresiliga B6 beim 2:1 über die SG Reudern/Oberensingen gefeiert. „Es war ein glücklicher Sieg“, musste TVN-Trainer Michael Härtel zugeben. Die Gäste waren spielbestimmend und hatten auch weitaus mehr Torchancen. Dennoch freute sich Härtel über den Erfolg: „Jetzt sind wir unserem ausgegeben Saisonziel, unter die ersten fünf zu kommen, ein gutes Stück nähergekommen.“ Aktuell trennen den TVN noch zwei Zähler von Platz fünf.

Trotz einer 2:6-Niederlage war die SGM Ohmden/Holzmaden gegen den Tabellenfünften der Staffel 5 aus Kohlberg ein gleichwertiger Gegner. Das Ergebnis spiegelte den wahren Spielverlauf nicht ganz wider. „Es war eine ansprechende Leistung von meinen Jungs“, lobte SGM-Trainer Jan Dietl. Nach einem zwischenzeitlichen 0:3-Rückstand konnten die zehntplatzierten Gastgeber noch auf 2:3 verkürzen. In der Schlussphase kassierte die SGM dann noch drei Gegentore in sechs Minuten. „Da haben wir uns dumm angestellt“, sagte Dietl.

Die B5-Partie zwischen dem TSV Oberlenningen II und dem TSV Notzingen II musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. kdl

Kreisliga B, Staffel 5

SGOH II - TSV Kohlberg 2:6 (0:1): 0:1 Pascal Kynast (28.), 0:2, 0:3 Daniel Wolf (50., 53.), 1:3 Pascal Boeck (60./Foulelfmeter), 2:3 Andre Goncalves (72.), 2:4, 2:5 Benjamin Röse (80., 82.), 2:6 Josha Nimmrichter (86.)

Kreisliga B, Staffel 6

TV Neidlingen II - SG Reudern/Oberensingen 2:1 (1:0): 1:0 Benedict Sorwat (28.), 1:1 Christopher Wiedmann (69.), 2:1 Fabian Mäckle (80.)

Anzeige