Lokalsport

Neue Wände, neue Griffe, neues Licht

Wiedereröffnung DAV-Kletterhalle am Schlossgymnasium
Wiedereröffnung DAV-Kletterhalle am Schlossgymnasium

Kirchheim. Die Kletterhalle der DAV-Bezirksgruppe Kirchheim ist nach knapp einem halben Jahr Umbauarbeiten gestern wiedereröffnet worden. Interessante Wände und abwechslungsreichen Strukturen bilden die Grundlage für herausfordernde Routen an neuen Griffen, deren Schwierigkeit hauptsächlich den Genusskletterer ansprechen. Für mehr Sicherheit sorgt ein Fallschutzboden, der bei einem Aufprall bis zu acht Zentimeter nachgibt. Eine ausgeklügelte Beleuchtungsanlage stellt das Ganze in ein helles Licht, ohne die Kletterer zu blenden.pm/Foto: Markus Brändli


Anzeige