Lokalsport

Niederlage und Sieg für TSVW

Letzte Testspiele für Weilheims Landesligakicker

Weilheim. Niederlage und Sieg zum Abschluss der Rückrundenvorbereitung für Fußball-Landesligist TSV Weilheim. Einer 0:3-Pleite gegen Verbandsliga-Topteam TSV Essingen folgte nach Toren von Felix Hummel (3) und Martin Kirschmann ein 4:2-Erfolg gegen Staffelnachbar TB Kirchentellinsfurt.

„Die drei Tore Unterschied gegen Essingen spiegeln nicht den Spielverlauf wider, und gegen Kirchentellinsfurt hätten wir noch zwei Tore mehr schießen müssen“, analysierte Weilheims Co-Trainer Christopher Eisenhardt, der mit Chefcoach Alexander Hübbe und Kollege Danell Stumpe im Lauf der Woche noch an den Stellschrauben drehen will, ehe am kommenden Sonntag beim TV Echterdingen der Ligaalltag für den Tabellenvierten beginnt. „Wir müssen kompakter und konzentrierter auftreten, sonst wird‘s schwer“, warnt Eisenhardt. Zumal sich der TVE bei seinem letzten Test schon mal warmgeschossen hat – 5:0 gewann das Kalic-Team gegen A-Ligist Hochberg.pet


Anzeige