Lokalsport

Notzingen sorgt für Saisonrekord

Dennis Reichmann gelingt ein frühes Tor – Ötlingens Zweite gewinnt 15:0

Das Preisschießen um den Titel in der Kreisliga B, Staffel 6, geht ungebremst weiter. Weder Spitzenreiter AC Catania Kirchheim noch Verfolger TSV Weilheim II zeigten gestern irgendwelche Schwächen. In der Staffel 5 ist der TSV Ötlingen II durch ein 15:0-Festival weiter auf Relegationskurs. Allerdings punktete auch der Tabellendritte TSV Linsenhofen dreifach.

Reserveduell auf dem TG-Platz: Jesingens „Zweite“ gewinnt 2:1.Foto: Ralf Just
Reserveduell auf dem TG-Platz: Jesingens „Zweite“ gewinnt 2:1.Foto: Ralf Just

Kirchheim. „Wir hätten sogar noch höher gewinnen können“, resümierte Ötlingens Sprecher Marco Geißler nach dem Schützenfest gegen den TSV Owen II. Zufrieden schaute auch Catania-Spieler Maurizio Latte nach dem klaren 8:0 gegen den SV Nabern II drein. „Es lief gut“, sagte der Mann mit der Rückennummer 6. In Notzingen gab es gleich doppelten Grund zur Freude. Den Eichert-Kickern gelang der ersehnte dritte Saisonsieg, und zudem ihrem Spieler Dennis Reichmann nach 29 Sekunden das schnellste Tor der Staffel 3 in dieser Runde. „Wir genießen diesen Tag“, sagte TSVN-Sprecher Bernd Janko. Witterungsbedingte Spielausfälle gab es unter anderem in Neuffen (gegen den TV Neidlingen II).

Anzeige

 

 

TSV Notzingen – TSV Wernau II 2:1 (1:1): 1:0 Dennis Reichmann (1.), 1:1 Lars Preißing (13.), 2:1 Patrick Fischer (77.).

 

TSV Ötlingen II – TSV Owen II 15:0 (7:0): 1:0, 2:0, 3:0 Hayri Eren (13., 15., 25.), 4:0, 5:0 Dominik Lepadusch (29., 33.), 6:0 Giuseppe Incorvaia (41.), 7:0 Dominik Lepadusch (43.), 8:0 Hayri Eren (49.), 9:0 Dominik Lepadusch (50.), 10:0, 11:0 Hayri Eren (55., 62.), 12:0 Giuseppe Incorvaia (67.), 13:0 Hayri Eren (69.), 14:0 Daniel Maier (76.), 15:0 Reinhold Kieltsch (88.).

 

AC Catania Kirchheim – SV Nabern II 8:0 (4:0): 1:0 Kaan Cavli (11.), 2:0, 3:0 Gianfranco Latte (16., 25.), 4:0 Jonathan Willig (34.), 5:0, 6:0 Daniele Attorre (48., 55.), 7:0, 8:0 Diego Attorre (78, 84.). Besonderes Vorkommnis: Arsim Nezay (SV Nabern) verschießt einen Foulelfmeter (40.).

TSV Holzmaden II – TSV Weilheim II 0:10 (0:4): 0:1 Robert Walter (24.), 0:2 Julian Bernauer (28.), 0:3 Dogus Demirkaya (36.), 0:4 Servet Isik (40.), 0:5 Gianni Mantineo (60.), 0:6 Dogus Demirkaya (66.), 0:7 Lars Wiest (69.), 0:8 Paul Schrievers (72.), 0:9 Servet Isik (87.), 0:10 Paul Schrievers (88.).

TSV Ötlingen – TSV Owen 2:5 (0:2). 0:1 Jürgen Rupps (7.), 0:2 Eugen Neustätter (12.), 0:3 Florian Kaiser (67.), 1:3 Dominik Babler (70., Foulelfmeter), 1:4 Eugen Neustätter (82.), 2:4 Uwe Kümmerle (87.), 2:5 Alex Melis (90.).

TSV Ohmden – TSV Oberlenningen 6:2 (2:1): 1:0 Florian Gumbert (12.), 1:1 Hakan Bayram (20.), 2:1 Silas Haußer (38.), 3:1 Lukas Heiland (50.), 4:1 Daniel Reisser (51.), 4:2 Hamit Geckin (72.), 5:2 Lukas Heiland (75.), 6:2 Stefan Geißelhart (90.).

TG Kirchheim II – TSV Jesingen II 1:2 (0:2): 0:1 Daniel Gomes Dias (7.)., 0:2 Joel Roser (37.), 1:2 Ebou Jallow (70).