Lokalsport

Odonkor Stargast in Kirchheim

Kirchheim. Ein Fußball-Promi auf Kurzbesuch in Kirchheim: Ex-Nationalspieler David Odonkor (31) gibt interessierten Fans am kommenden Mittwoch eine Stunde lang Autogramme und fungiert anschließend als „Glücksfee“ bei einer Auslosung. Anlass ist die offizielle Einweihung des neuen Wettbüros in der Schwabstraße 19. Die Autogrammstunde beginnt um 18 Uhr.

Odonkor, derzeit Sportlicher Leiter beim nordrhein-westfälischen Oberligisten Hammer SpVg, hatte zu Aktivenzeiten Vereins-Stationen bei Borussia Dortmund, Betis Sevilla, Alemannia Aachen und FC Hoverla-Zakarpattya Uschhorod/Ukraine, ehe er seine Kicker-Karriere mit 29 wegen anhaltender Knieprobleme vorzeitig beendete. Beim DFB durchlief er die Auswahlteams der U 17-, U 18-, U 19, U 20-, U 21-Nationalmannschaft und stand bei der Weltmeisterschaft 2006 im Aufgebot von Trainer Jürgen Klinsmann. Im zweiten Vorrundenspiel gegen Polen glückte ihm mit einem pfeilschnellen Vorstoß die Vorlage zum 1:0 durch Oliver Neuville, was der Endstand und die vorzeitige Achtelfinal-Qualifikation für Deutschland war. Schlagzeilen abseits des Rasens machte Sohn eines Ghanaers und einer Deutschen im vergangenen Sommer mit dem Sieg bei der Sat1-Serie „Promi Big Brother“, der ihm kräftig den Geldbeutel füllte: 100 000 Euro gab es dafür.top

Anzeige