Lokalsport

Ötlinger Startschuss ins Dunkel

Sportschießen Die Luftpistolenschützen des TSVÖ gehen ohne Erwartungen in die Zweitligasaison. Von Kaus Schlütter

Achim Rieger nimmt Maß: Die Ötlinger Luftpistolenschützen starten am Samstag in die Zweitligasaison. Archivfoto

Für die Ötlinger Luftpistolen-Schützen fällt am Samstag der Startschuss in der 2. Bundesliga Südwest. In Eckartshausen bei Schwäbisch Hall sind SK Aalen-Neslau und SG Pforzheim die beiden Gegner am ersten von vier Wettkampftagen dieser Saison. „Wir gehen ohne große Erwartungen in diesen Neueinstieg. Wegen Corona ist schwer vorauszusagen, wie die anderen Mannschaften drauf sind“, meint TSV-Schützenchef Joachim Poppek. ...

c ie lhG zum Atkfuta tsi neis Tame tkras Bdiee sal rgevseeeonhn lwosho der eun prltfeteehciv oSenwel zeoJ Cepre sla chau rde leankntaetb Znrao iVucj asu bneeri,S sidn na eemdsi eWcenhdneo öculahmn.mkib orTebn enlEg udn nrAde eehnchrB slaia öm,Bh rde nhca erd Hretai edn mNane eirnse aFur eenmaomgnn h,ta llnaef gitefnrsdeubb us.a ;aiuGe&pslsnMbkerp tettsra lsa enier von sbenei bei erd lrllepaa fttdtadnnnsiee MD ni roaennHv. ebnliBe omv Smmat mAhci rgeie,R Jgrö abgroK dun fSnate frpcaSh. reW ied Pnootsii rvei tiei,mmnn rwid ovr rtO irgurziksft ihswenzc lNcoia ahcG, alRnod htalmlenBu dnu fStnea halefcSur dcht.eeninse

ei D GS ozfhmPier tsi las Neuglni ncoh eni hcuB mti iesnbe elngie.S agegenD red TSV wsa hni egegn N-ueeaAlalns terr.ewta eluDle raenw imrem egne ie,tnsK in denen ide gfTrsoeam atgs pPope.k abieD gibt es ein ednereiWhes mti Eirwn eovg,nliSg rde tsein ide mi einatrtri th.a