Lokalsport

Owen und Jesingen als dritte Kraft

Kirchheim/Owen. Nach den Verbandsligisten TC Kirchheim und TC Weilheim bilden die Bezirksligateams des TSV Jesingen und des TC Owen zusammen die dritte Kraft in Sachen Herrentennis unter der Teck. Die ersten Filzkugeln fliegen morgen ab 10 Uhr. Der TSV Jesingen ist zu Gast beim TV Geislingen, der TC Owen bekommt es auf heimischer Anlage mit dem TC Rechberghausen-Birenbach zu tun.

Der TSV Jesingen spielt so hoch wie nie zuvor, will die Klasse auch über die Saison hinaus halten. Nach dem Aufstieg 2015 sind die Erwartungen gering. „Für uns gilt es, Erfahrungen in der Bezirksliga zu sammeln“, so Markus Bayer, der in Jesingen an Position zwei gesetzt ist. Mit Patrick Jene (1), Markus Bayer (2), Christopher Gneiting (3), Bastian Beutl (4), Cedric Taake (5), Alexander Feess (6) und Nils Küstermann (7) haben die „Gerschdaklopfer“ eine schlagkräftige Truppe aufgestellt.

Die Herren des TC Owen mussten vergangenes Jahr gleich zwei Rückschläge hinnehmen. Neben dem knapp verpassten Aufstieg in die Bezirksoberliga gab es einige Abgänge. Andreas Epple (1) zog es zum Verbandsligisten TC Weilheim, Uli Zeeh (3) hat den Schläger an den Nagel gehängt, und Timo Jauss (4) ist beruflich im Allgäu aktiv. „Durch unsere personellen Veränderungen ist der Nichtabstieg unser Ziel“, so Mannschaftsführer und Nummer eins Mischa Flander. Neben ihm wollen die Owener mit Patrick Spalt (2), Steffen Munk (3), Felix Beintner (4), Marcel Keber (5), Jan Stark (6) und Ersatzspieler Frieder Sturm (7) auch im Derby gegen Jesingen bestehen.

Die Bezirksliga wird komplettiert durch den TC Göppingen II, den TV Geislingen, den TC Deggingen und den TC Rechberghausen-Birenbach. Favoriten sind Ex-Verbandsligist TV Geislingen und die Verbandsliga-Reserve des TC Göppingen.cg

Frauenteams im Derbyfieber

In der Oberligastaffel der Frauen begegnen sich diese Saison der TC Weilheim und der TV Bissingen. Beide Mannschaften haben vergangenes Jahr den Sprung aus der Staffelliga in die Oberligastaffel geschafft. Auch in der Bezirksoberliga kommt es zum Derby zwischen dem TC Owen und dem TSV Jesingen. Aufsteiger TCO will sich in der neuen Liga beweisen, gastiert morgen beim TSV Jesingen an. Spielbeginn in den Lehenäckern ist um 10 Uhr.cg

Anzeige