Lokalsport

Owener schießen sich warm fürs Team

Handball TSVO festigt dank 30:26 bei der TG Nürtingen Platz vier in der Bezirksliga.

Nürtingen. Die Bezirksligahandballer des TSV Owen haben die TG Nürtingen auswärts mit 30:26 (14:8) dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung bezwungen und damit den vierten Tabellenrang der Bezirksliga gefestigt.

Mit dem klaren Ziel, gegen die Turngemeinde wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden, startete die Mannschaft von Steffen Klett hochkonzentriert in die Partie. Vor allem in der Defensive gingen die „Auener Jungs“ von Beginn an beherzt zu Werke, sodass die Teck­sieben bereits nach zwölf Minuten 6:2 in Führung gehen konnte. Jochen Bader auf der Bank der Neckarstädter sah sich dadurch früh gezwungen, seine Mannschaft in einer Auszeit neu einzustellen. Dem Owener Spiel tat die kurze Unterbrechung jedoch keinen Abbruch. Gestützt durch einen starken Rückhalt zwischen den Pfosten in Person von Torhüter Florian Einselen, drückten die Gelbhemden weiter aufs Tempo. Hannes Raichle erhöhte die Führung nach 22 Minuten mit einem Doppelschlag auf 10:4. Dieser Vorsprung sollte auch bis zum Seitenwechsel weiter Bestand haben. Kapitän Bastian Klett, der seine Treffsicherheit von der Siebenmeterlinie ein weiteres Mal unter Beweis stellte, markierte den Treffer vom Punkt zum 14:8-Pausenstand.

Zu Beginn der zweiten Hälfte entwickelte sich zunächst eine ausgeglichenere Partie. Die TGN kam nun besser ins Spiel, während die Teckstädter in der Folgephase oftmals zu nachlässig agierten. So konnte Weiss nach 43 Minuten den Rückstand erstmals wieder auf drei Tore verkürzen, und Kirchner im Dress der TG gelang zehn Minuten vor dem Ende sogar der Anschluss zum 24:22 aus Sicht der Owener.

Doch Klett und Co. hatten auch in dieser Phase wieder die richtige Antwort parat. Die Teckstädter zogen in der Schlussphase nochmals das Tempo an und stellten die Weichen damit auf Sieg. Am Ende stand ein 30:26-Erfolg für die Owener zu Buche. Ein verdienter, aber hart erkämpfter Auswärtscoup, der den Schlussspurt der Bezirksligasaison einläutete. Während die TG Nürtingen damit weiter auf dem elften Tabellenrang rangiert und um den Klassenerhalt kämpfen muss, konnten sich die Teckstädter im oberen Tabellendrittel etablieren.

Für die Herzogstädter steht nun am kommenden Wochenende wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Mit dem Team Esslingen ist am Sonntag ab 17 Uhr ein Gegner zu Gast, der um den Aufstieg in die Landesliga kämpft.ras

Spielstenogramm

TG Nürtingen: Reinhardt (1), Brücker - Weiss (2), Ahlgrimm, Sommer (5), Schicht, Hennig (5), Kirchner (3), Marx, Henzler (3), Kuchenbaur (4/4), Meyer (3), Baumeister

TSV Owen: U. Raichle, F. Einselen, Stoll - Büchele (3), B. Klett (10/8), M. Raichle (2), Thum (1), H. Raichle (5), S. Klett (3), Bäuchle (1), Jauss, Kerner (2), C.Einselen (1), Bittner (2)

Anzeige