Lokalsport

Plätze auf dem Stockerl

Ski Acht junge Talente der SG Teck carven in der Erfolgsspur.

Zöblen. Beim Bezirksrennen des Alpin Club Ulm in Zöblen/Tannheimer Tal hat es insgesamt acht Podestplätze für die Nachwuchsfahrer der SG Teck gegeben.

In der Superkombination aus Riesenslalom mit Super-G-Elementen und Schanze und anschließendem Slalom siegte Paul Schweiss in der Altersklasse U12. Rosa (U12) und Emma Reiser (U8) belegten jeweils den zweiten Platz. Im reinen Riesenslalom mit zwei Durchgängen fuhr Thore Reiser (U12) aufs Siegertreppchen. Seine Zwillingsschwester Rosa belegte Platz zwei, Linus Bauer (TSV Weilheim) platzierte sich auf dem dritten Rang. Der zweite Platz in der Altersklasse U18 ging an Till Blessing (TSV Weilheim).

In der Mannschaftswertung für Kids stand das Team TSV Weilheim I mit Thore, Rosa und Emma Reiser oben auf dem Podest. Weitere Platzierungen in ihren Altersklassen errangen die Rennläufer des TSV Weilheim Carlo und Matteo Schmid, Cedric Gölz, Tim Laub und Leni Kinkelin. bl

Anzeige