Lokalsport

Platz zwei für Teckgolfer Haustein

Silbermedaille bei internationaler bayerischer Meisterschaft

Landshut. Bei den internationalen bayerischen Meisterschaft für Golfer mit Behinderung hat Peter Haustein (GC Teck) Platz zwei belegt.

Teilnehmer aus acht Nationen, die in sieben verschiedenen Behinderungsklassen antraten, zeigten teilweise beeindruckende Leistungen. Nachdem der Schlierbacher Peter Haustein in den Jahren 2014 und 2015 jeweils den ersten Platz in der Kategorie „Golfer mit Beeinträchtigung des Golfschwungs“ belegt hatte, sicherte er sich dieses Mal mit 48 Bruttopunkten die Silbermedaille.ak


Anzeige