Lokalsport

Pleite im Verfolgerduell

Böblingen. Im Kampf um Platz fünf in der Endabrechnung hat Handball-Landesligist TSV Grabenstetten (5.) das Verfolgerduell bei Tabellennachbar HSG Böblingen/Sindelfingen (4.) knapp verloren: 33:36 hieß es am Ende des vorletzten Saisonspiels für die Mannschaft von Trainer Michael Rehkugler, die nun im letzten Rundenspiel am kommenden Sonntag zu Hause gegen den VfL Pfullingen II einen Sieg benötigt, um den fünften Tabellenplatz nicht noch aus der Hand zu geben.tb

Anzeige