Lokalsport

Pokal-Jubel um Ex-Frickenhausener

Neu-Ulm. Tischtennis-Bundesligist ASV Grünwettersbach mit den früheren Frickenhäuser Spielern Dang Qiu und Tobias Rasmussen hat sensationell erstmals den deutschen Verbandspokal geholt. Im Endspiel gegen die TTF Ochsenhausen gab es vor 4 600 Zuschauern in Neu-Ulm einen 3:2-Sieg. Qiu und Rasmussen hatten im letzten Duell des Finals die Nerven behalten und sich mit 3:1 (8:11, 11:4, 11:4, 11:7) gegen das Ochsenhausener Duo Stefan Fegerl und Jakub Dyjas durchgesetzt.pm


Anzeige