Lokalsport

Punkte angeln an der Aich

Kreisliga B5 Die TG Kirchheim hat den zweiten Platz noch im Blick.

Kirchheim. Nur 0:0 gegen Notzingens zweite Garnitur - das waren vergangenen Sonntag zwei verschenkte Punkte für die TG Kirchheim II. Vor der sonntäglichen Partie bei Kellerkind SV Aich II nimmt TG-Spielleiter Florian Kretzschmar das Team dennoch in Schutz. „Nach dem Wegfall der vielen gesperrten Spieler sowie dem Weggang einiger anderer muss sich die Mannschaft erst wieder finden. Wenn wir unsere Torchancen besser nutzen, können wir am Sonntag in Aich durchaus dreifach punkten.“ Bei einem Sieg im Aichtal und zwei ausstehenden Spielen in der Hinterhand wäre die TGK II sogar wieder dran am Feld der Relegationsaspiranten.

Anzeige

Das klassische Vorspiel des Prestigederbys zwischen Oberlenningen und Owen bestreiten übermorgen die Reserven beider Teams. Dabei gehen die Gastgeber doch favorisiert ins Rennen, die beiden verbliebenen Teckvertreter Notzingen II sowie SG Ohmden/Holzmaden gehen in ihre Begegnungen als klare Außenseiter. Notzingens Zweite empfängt Mitfavorit TSV Kohlberg, während die SGOH im Aspach dem spielstarken SV Reudern gegenübersteht.kls