Lokalsport

Punkte in Österreich

Mountainbike Christian Pfäffle und Pirmin Sigel in Windhaag gut unterwegs.

Mountainbike
Symbolbild

Windhaag. Im österreichischen Windhaag hat Christian Pfäffle vom MTB Teck in einem C1-dotierten Rennen als Fünfter die erhofften Punkte geholt. Auch dem Weilheimer Pirmin Sigel gelang dies als Zwölfter.

Vorne markierte der Australier Daniel McConnell in Runde fünf von sieben eine scharfe Attacke und binnen einer Schleife hatte er 41 Sekunden Vorsprung auf drei Österreicher. Christian Pfäffle lag da nur zwölf Sekunden hinter dem Trio. Am Ende belegte der 25-Jährige mit 1,34 Minuten Rückstand auf McConnell Rang fünf.

Pirmin Sigel (Bike Junior Team) holte als Zwölfter auch noch ein paar Weltranglistenpunkte. „Es lief eigentlich nicht so gut“, meinte er kritisch, „aber Hauptsache, ich habe jetzt Weltranglistenpunkte und damit mein Minimalziel erreicht“, kommentierte Sigel.eg

Anzeige