Lokalsport

Punkteteilung zum Schluss

Badminton Die „Zweite“ des VfL Kirchheim wird in der Kreisliga Fünfter.

Kirchheim. Mit einem 4:4-Unentschieden gegen den TSV Wernau haben die Badmintonspieler des VfL Kirchheim 2 in der Kreisliga Esslingen die Saison beendet. Für die Kirchheimer Punkte sorgten Roman Schechtel und Georg Walter im Herrendoppel sowie Susanne Gölz und Jana Markard im Damendoppel. Jana Markard gewann auch ihr Einzel. Pech für Kirchheim, dass drei Spiele jeweils im dritten Satz zugunsten der Wernauer entschieden wurden. Das Unentschieden sicherten Susanne Gölz und Jürgen Fischer im abschließenden Mixed.

Damit beendet der VfL die Saison auf dem fünften Platz. Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga wurde ungeschlagen der TV Echterdingen.jf


Anzeige