Lokalsport

Punktgewinn verpasst

Fußball Die Kirchheimer B-Junioren verlieren bei Aufsteiger Gmünd.

Gmünd. Pech hatten die Kirchheimer B-Jugend-Fußballer im Verbandsstaffelduell bei Aufsteiger Normannia Gmünd. Ein stark abseitsverdächtiger Treffer von Can-Luca Groiss eine Viertelstunde vor Schluss kostete den VfL bei der 1:2-Niederlage einen durchaus möglichen Punkt.

„Ärgerlich, einen Teilerfolg hätten sich meine Jungs verdient gehabt“, war Kirchheims Trainer Patrick Reuss nach der Partie enttäuscht. Am Ende einer ausgeglichenen Partie, die von einer auf beiden Seiten schwachen Schiedsrichterleistung geprägt war, war Gmünd glücklicher Sieger. „Wenn du so viel Pech hast wie wir im Augenblick, dann kommt so was noch oben drauf“, klagte Reuss.pm


Anzeige